Dietrich Bonhoeffer

Das "Bonhoefferhaus" ist benannt nach dem evangelischen Pfarrer und Theologen Dietrich Bonhoeffer (*1906 , gest. 1945). Er war ein Mensch, der tiefes Vertrauen zu Gott hatte.

Mit Menschen seines Vertrauens schloss er sich zum Widerstand gegen Hitler zusammen. Bonhoeffer erlebte auch in schwersten Zeiten seinen Glauben als eine Quelle der Kraft und der Hoffnung. Der wohl bekannteste Text von ihm ist das Lied "Von guten Mächten wunderbar geborgen."

Dietrich Bonhoeffer stand stets hinter der Übereinstimmung von Glaube und Handeln. Diese Auffassung spiegelt sich auch in unserer pädagogischen Arbeit wider.