Dankbar sehen wir, wie bunt sich unser Gemeindeleben entwickelt: 

Menschen kommen in unsere Häuser zum Singen, Meditieren, Spielen, Reden, Diskutieren und Nachdenken, zum Tanzen und Werkeln und vor allem zum Beten und Feiern! Es kommen Kleine und Große, Alte und Junge … 

Wir freuen uns über ein buntes und vielfältiges Gemeindeleben. Ermöglicht wird das besonders durch viele Menschen, die uns mit Kirchensteuern, Spenden und ehrenamtlicher Mitarbeit unterstützen. Dafür sagen wir ganz herzlich Danke! 

Immer wieder werden uns Fragen zum Thema "Kirche und Geld" gestellt. Von der Landeskirche in Baden gibt es dazu eine informtaive Bröschüre, die Sie sich hier herunterladen können: was_sie_uns_anvertrauen__broschuere_zum_download.pdf

 

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. 

 

Ein Großteil der Gemeindearbeit wird durch die Kirchensteuer finanziert (v.a. Personalkosten und ein Grundbestand an Gebäuden) Das reicht für eine „Grundversorgung“. Wir wollen aber mehr! 

 

Deshalb möchten wir Sie auch in diesem Jahr um den Freiwilligen Gemeindebeitrag bitten: eine Spende für Ideen und Projekte, die unser Gemeindeleben bereichern und für die wir auf freiwillige Unterstützung angewiesen sind.

 

Wir freuen uns sehr über unsere neue Kirche! 

Die letzten Arbeiten im Außengelände sind begonnen.
Nun steht noch die Gestaltung des „Garten Eden“ hinter der Kirche und der Grünstreifen 
auf der Ostseite der Kirche an. Wir freuen uns über das Landesgartenschau plus-Projekt einen Zuschuss dafür zu erhalten. Doch müssen noch ca. 20.000 € für Beton und Sandsteinarbeiten aufgebracht werden, für die wir um ihre Unterstützung bitten.
Die Kirchenrenovierung ist ein Beispiel, wie der Freiwillige
Gemeindebeitrag Gutes bewirkt.
 
 
 
 
Ein anderes Groß-Projekt ist die neue Orgel in der Kirche, deren Kosten sich auf ca. 500.000 € belaufen werden. 
Der Freiwillige Gemeindebeitrag ist ein Angebot an alle, denen eine lebendige Gemeinde am Herzen liegt.
So danken wir ganz herzlich für Ihre Spenden im Jahr 2018 für die Sanierung der Auferstehungskirche in Höhe von rund 60.000 €.

Wir sind sehr dankbar für Ihre Spenden, Ihre Kirchensteuern und Ihr ehrenamtliches Engagement und alles

Gute, was damit schon bewirkt wurde. Deshalb bitten wir auch in diesem Jahr um Ihre Unterstützung. 

 

Ganz gezielt bitten wir für die Erneuerung des Außengeländes an der Auferstehungskirche und des Projektes "Garten Eden" hinter Kirche (Projekt 1) und für die neue Orgel. (Projekt 2). 

Wenn Sie sich hier nicht festlegen wollen, verwenden wir Ihre Spende gerne dort, wo sie am dringendsten gebraucht wird (Projekt 3). Beispielsweise für die Alten- und Krankenseelsorge, Besuchsdienst, Kirchenmusik usw. 

Suchen Sie sich das Projekt aus, das Sie unterstützen möchten. Alles, was Sie geben, trägt dazu bei, dass Menschen sich in unseren Gemeinden willkommen fühlen.

 

 

 

 

Wie Sie uns noch helfen können:

Schenken Sie uns etwas von Ihrer Zeit!

 Unsere Gemeinde bekommt ein Gesicht durch die vielen Menschen, die in und mit ihr leben. Kommen Sie zu unseren Gottesdiensten, Veranstaltungen und Kreisen! Nutzen Sie die Impulse für den Glauben und den Alltag!

Wenn Sie uns Zeit und Ideen schenken und irgendwo mitarbeiten möchten, sind Sie herzlich willkommen. Und:Vergessen Sie bitte die Sache mit dem „kleinen  Finger“.  Bei  uns   bestimmen   Sie,   wie   viel  Zeit   Sie investieren – und auch wann Sie wieder aufhören. Versprochen!

 

Hier sind einige Beispiele für Projekte, bei denen wir aktuell Mitarbeiter/innen suchen: Wenn da etwas für Sie dabei ist, melden Sie sich bitte in einem unserer Pfarrbüros!

 

Kirche auf der Landesgartenschau

Wir suchen wir die Planung und Organisation eines Kirchenprogramms auf der Landesgartenschau 2020 Menschen, die Zeit und Lust haben sich  bis Oktober 2020 in diesem Bereich zu engagieren, mit zu denken und zu planen ….

 

Der„Grüne Gockel“: Unser Umweltteam, das z.B. die Energiekosten unserer Gebäude erfasst und sich Gedanken macht, wie wir als Gemeinde ökologisch handeln (und dabei auch unseren Haushalt entlasten) können, kann Verstärkung gebrauchen.

 

Unser Konfi-Team sucht Erwachsene oder Jugendliche, die mittwochs oder samstags oder auf Freizeiten oder bei Projekten mitmachen.

 

Für Kinder in der 3./4.Klasse möchten wir Kirche, Taufe und Abendmahl kreativ und mit viel Spaß erlebbar machen. Sind Sie dabei bei „Konfi3“!

 

Und wenn Sie Zeit und Lust haben, anderen den Geburtstags-Gruß der Gemeinde zu überbringen, sind Sie im Besuchsdienst richtig.