Wenn zwei Menschen heiraten, ist das ein Grund zur Freude und Dankbarkeit.  Darum soll der Tag der Hochzeit auch besonders schön und feierlich gestaltet werden.

 

Für viele Paare gehört dabei der Gottesdienst in der Kirche dazu.  Sie spüren, dass Liebe mehr ist als das, was Menschen selbst machen können. Wer liebt, hat an einer größeren Liebe Teil. In der Bibel heißt es: „Gott ist die Liebe. Und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.“ (1. Joh. 4,16)

 

Wir danken im Traugottesdienst für die Liebe. Wir bitten auch, dass die Liebe tragfähig und dauerhaft bleibt. Die Brautleute versprechen einander, alles zu tun, um die Liebe lebendig zu machen. Gott verspricht, die beiden dabei zu begleiten. Der Segen ist darum ein wichtiger Bestandteil der Trauung.  

 

Sie möchten in Überlingen heiraten? Hier haben wir einiges Wissenswertes zur Trauung zusammengetragen, das Ihnen bei der Vorbereitung helfen soll. Natürlich stehen wir Ihnen auch persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Wenden Sie sich bitte an Ihr Pfarramt. 

 

Auf den folgenden Seiten können Sie Information zu verschiedenen Themen  um Ihre kirchliche Trauung recherchieren: