Der Kirchengemeinderat bildet zusammen mit den Pfarrerinnen und Pfarrern der Gemeinde die Gemeindeleitung. Laut Grundordnung trägt der Kirchengemeinderat die Verantwortung dafür, dass "der Gemeinde Gottes Wort rein und lauter gepredigt wird, die Sakramente in ihr recht verwaltet werden und der Dienst der Liebe getan wird." Siehe dazu auch die Grundordnung der Landeskirche in Baden

Daneben trägt der Kirchengemeinderat Verantwortung für den Haushalt und die Gebäude der Kirchengemeinde. 

Alle sechs Jahre wird bei den allgemeinen Kirchenwahlen der Kirchengemeinderat neu gewählt. 

 

Informationen aus den monatlichen Sitzungen des Kirchengemeinderates KGR

Januar und Februar 2019

November und Dezember 2018 

September und Oktober 2018

Juli 2018

Juni 2018

April 2018

März 2018

Januarsitzung 2018