Unser Profil wird durch unseren Träger, die evangelische Kirchengemeinde Überlingen, christlich geprägt.

Die religionspädagogische Arbeit orientiert sich am Rahmen des evangelischen Profils der Landeskirche Baden.  

Mit der Taufe von Kindern verpflichtet sich die Gemeinde, die Eltern und Paten bei der christlichen Erziehung zu unterstützen.

Deshalb ist die evangelische Kirchengemeinde Überlingen Träger einer Kindertagesstätte, deren Ausprägung und Gestaltung sich am christlichen Menschenbild orientiert. Darüber hinaus übernehmen wir diakonische Verantwortung der evangelischen Kirchengemeinde Überlingen. Dazu zählen beispielsweise seelsorgerliche Begleitung, Familienberatung und die Unterstützung bei Inanspruchnahme von Rechtsbeistand und Hilfsmaßnahmen.

Darüber hinaus ist der Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg Grundlage unseres pädagogischen Handelns. Mit seinen sechs Lern- und Entwicklungsfeldern, an denen wir unsere tägliche Arbeit ausrichten, trägt er dafür Sorge, dass die Kinder eine elementare Bildung erhalten. Hinzu kommen Projektarbeiten und langjährige Kooperationen mit verschiedenen Institutionen etwa Sprachförderung "ISK = Intensive Sprachförderung, das Musikprojekt "SBS" (Singen, Bewegen, Sprechen), Englisch im Kindergarten, "Kindergarten plus" und "Haus der kleinen Forscher" in Kooperation mit der Firma RAFI Eltec in Überlingen.